Wohnsiedlung mit 18 Einfamilienhäusern

zurück

Planung

1994

ORT

53881 Euskirchen - Kessenich, Deutschland

BAUHERR

Rudi Wiskirchen Bauträger GmbH & Co KG
53879 Euskirchen

 

Wir entwickelten auf der begrenzten, zuvor landwirtschafltich genutzen, Ackerfläche am nördlichen Rand der Kreisstadt Euskirchen ein kleines Wohngebiet. Der örtliche Bauträger baute zuvor entlang der vorhandenen Bodenheimer Strasse, auf einem zuvor als Betriebslagerfläche genutzten Gelände, 5 kleine Doppelhäuser. Die neuen, von uns geplanten, Doppelhäuser sollten etwas grösser und komfortabler sein. Das Hochwasserschutzabstand zur Erft musste berücksichtigt werden. Die Erschliessung erfolgt für 4 neue Doppelhäuser nördlich, entlang der bestehenden Bodenheimer Strasse, für die anderen 5 neuen Doppelhäuser über eine neue, kurze Stichstrasse mit Wendehammer. Um sowohl die städtebauliche Anordnung aufzulockern, wie auch die Hausgruppen-Mitten zu betonen, die Strassenflucht aufzuwerten und zum anderen die Eigenständigkeit jeder Hauseinheiten hervorzuheben, gestalteten wir jede Haushälfte jeweils etwas mehr zurück springend. Um den jeweiligen Hauseigentümer ihr Gefühl der eigenen Immobilie zu verstärken, ordneten wir die Hauseingänge seitlich, von der anderen Haushälften weit abgewandt, an. Die zusätzlichen Fassaden-Versprünge im Dachgeschoss und die bodentiefen Eckfenster unterstreichen dies. So entstand eine neue, kleine und schicke Wohnsiedlung mit insgesamt 18 Einfamilien-Häusern.